Der Tattoo-Termin steht fest

Natürlich bin ich ziemlich zeitnah auch zum Tattowierer gegangen. Eine Freundin hat mir einen guten Tipp gegeben, zu wem ich gehen kann.

Als ich dann dort am Tresen stand und meine Vorstellungen kund getan habe, begann erst einmal das große Blättern im Kalender. Die Frau blätterte und blätterte und seufzteund blätterte weiter. Meine Freundin und ich haben schon nervöse Blicke ausgetauscht.

Dann, nachdem fast ihr ganzer Kalender durchgeblättert war, kam endlich doch noch ein passender Termin in Frage: 21. November.

Puh, das dauert noch ein bisschen. Und das obwohl das Tattoo ja sehr klein wird. Aber ich freue mich trotzdem schon sehr

Advertisements