DIY – einen Kranich aus Modelliermasse machen

Das brauchst du:

– Modelliermasse

– Karton

– ein fertiger Kranich zum Vorzeichnen

– Frischhaltfolie

– Nudelholz

– Messer

– Flüssigkleber

IMG_3943 Kopie

Als erstes übertragen wir die Umrisse des Papierkranichs auf die Pappe als Schablone (siehe unten).

IMG_3942 Kopie

Dann rollen wir die Modelliermasse auf der Frischhaltefolie glatt aus und übertragen die Umrisse auf die Modelliermasse. An den Schablonen schneiden wir dann mit dem Messer entlang. Pro Kranich brauchen wir zwei Flügel und einen Körper.

 IMG_3945 KopieIMG_3946 Kopie

 Mit ein bisschen Wasser lassen sich die Ecken ganz glatt machen. Die Flügel legen wir am Beseten über etwas Runden (ich habe lehre Kaffedosen genommen). So bekommt der Flügel seinen Knick. Jetzt muss alles erst einmal trocknen.

IMG_3949 Kopie IMG_3950 Kopie IMG_3951 Kopie

 

 

 

 

 

 

 

 

Sind alle Teile trocken, muss man diese nur noch mit Kleber zusammengeklebt und evtl. mit einer Zange fixiert werden.

IMG_3995 Kopie

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich finde die Kraniche sind eine ganz tolle Deko, vor allem im Frühling. Auch als kleines Geschenk kann man sie gut zu Freunden mitnehmen.

IMG_3994 Kopie IMG_3989 Kopie IMG_3986 Kopie

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s